NEWSLETTER 76 – 1-2021

Was zu betrachten wäre: die Residenzen in der welschen Schweiz – embassy of foreign artists und utopiana in Genf sowie la Beque in La Tour-de-Peilz sind stark thematisch (politisch und ökologisch) orientiert…

download pdf nl_76_de nl_76_fr

DOMIZILE AUF ZEIT

Im Verlag Scheidegger & Spiess ist soeben das Buch «Domizile auf Zeit» über künstlerische Rückzugsorte (Häuser mit Artists-in-Residence-Programmen) in der ganzen Schweiz erschienen. Autorin: Nicole Hess

VISA AND WORK PERMIT

MERKBLATT VISA UND ARBEITSBEWILLIGUNG Internationale Mobilität für Kulturschaffende: Aufenthalt in der Schweiz

«Die entwickelten Länder erleichtern den Kulturaustausch mit Entwicklungsländern, indem sie in geeigneten institutionellen und rechtlichen Rahmen Künstlern, Kulturschaffenden und anderen im Kulturbereich Tätigen sowie kulturellen Gütern und Dienstleistungen aus Entwicklungsländern eine Vorzugsbehandlung gewähren.» (Art. 16 des UNESCO-Übereinkommens über den Schutz und die Förderung der Vielfaltkultureller Ausdrucksformen)

Download Merkblatt: MerkblattVisa