Ausstellung – « Amor Fati » – Zineb Andress Arraki

Entdecken Sie die Ausstellung der franko-marokkanischen Fotografin Zineb Andress Arraki, die im Rahmen des Programms SMArt vom Verein artbellwald.ch zu einem dreimonatigen Aufenthalt eingeladen wurde. 
Das Leben hält sich nicht immer an unsere Pläne. Nach einem einjährigen Aufschub ihrer Künstlerresidenz verbringt die franco-marokkanische Fotografin und Architektin Zineb Andress Arraki Januar bis März 2021 im Bergdorf Bellwald. Ein Winter im Lockdown. Die Künstlerin nutzt ihren Aufenthalt dazu, die Atmosphäre dieses aussergewöhnlichen Bergwinters fotografisch festzuhalten: die tief verschneiten Landschaften, die Abgeschiedenheit und Stille des Dorfes, den Rückzug der Menschen in ihre Häuser.
Während ihre Architekturfotos um die Begriffe «Haus» und «Heim» kreisen, lässt sich Arraki in ihren Natur- und Landschaftsaufnahmen von der Malerei inspirieren. Im reflektierenden Schnee, der die Dinge unter sich verbirgt und nur allmählich wieder freigibt, in der Natur, die behutsam zum Leben erwacht, nimmt die Zeit fast unbemerkt ihren Lauf.
 
VERNISSAGE – 22. Mai – 15.00 Uhr – Dorfkern, 3997 Bellwald
AUSSTELLUNG: 23. 5. – 18. 7. 2021
 
Weitere Informationen unter www.sustainablemountainart.ch   

artbellwald, Kirchenstadel, Tureweg 13, Bellwald
www.artbellwald.ch