Ausstellung “Repetitive Moments”

Der Freiburger Künstler Sascha Brosamer untersucht archäologisch Pop Kultur in einem breiteren Sinne. In “Repetitive Movements”, einer Zusammenarbeit mit Graham Dunning und Lisa Schlenker, fragt er nach Materialität und Bewegung – ein Spiel zwischen High und Low Culture. Shellac & Kolonialismus versus Vinyl & Club Culture.

Vernissage: 8. Juni, 19. Uhr
Öffnungszeiten: 9.-17. Juni, 12-20 Uhr
Ort: Salon Mondial, Freilager-Platz 9, 4142 Münchenstein (Tram Nr. 11 bis Freilager)
http://www.ateliermondial.com

Performances:
“Repetitive Movements with Gramophones & Turntables”
13.06. 19h
14.06. 19h
17.06. 19h

More info:
Instagram: #antidotyeah